Bouderath liegt zwischen Wäldern und Wiesen eingebettet am Rande des deutsch-belgischen Naturparks „Hohes Venn – Eifel“ bzw. im Naturpark Nordeifel.

Der Ort gehört zur Eifelgemeinde Nettersheim im Kreis Euskirchen und grenzt an das Stadtgebiet Bad Münstereifel. Landschaftlich befindet sich der Ort in der nördlichen Kalkeifel mit Höhenlagen zwischen 350 und 500m über dem Meeresspiegel. Geprägt ist die Landschaft überwiegend durch Mischwälder und Wiesen, durchsetzt mit kleinen Bachläufen. In den Sommermonaten herrscht ein reizmildes Klima, das in den Wintermonaten in ein reizmäßiges Klima übergehen kann.

In Bouderath finden Sie die nötige Ruhe für Ihren Urlaub – entspannen Sie Körper und Seele. Auch wenn sich hier Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, müssen Sie auf nichts verzichten. Die großen Städte Köln, Bonn und Aachen sind innerhalb einer Stunde zu erreichen. Wenige Autominuten entfernt liegt die Kurstadt Bad Münstereifel mit dem bekannten City-Outlet, Heino`s Cafe oder dem Eifelbad.  Ebenfalls wenige Autominuten entfernt liegt Nettersheim mit dem Naturerlebniszentrum und dem archiologischen Landschaftspark.

Viele Pilger- und Wanderwege führen in den Wäldern und Landschaften unmittelbar am Ort vorbei. Im Nachbarort Holzmülheim befindet sich die Erftquelle mit dem Startpunkt des Erftradweges und dem Eifeler Quellenpfad.

Bouderath in der Eifel
Bouderath in der Eifel
Bouderath
Bouderath im Sommer

 

 

Auf dem ausgedehnte Wanderwegenetz gibt es viel zu sehen. Die herrliche Natur und archiologische Denkmäler können Ihre Ziele sein. Sofern der Winter genügend Schnee mitbringt, bietet die tolle Landschaft rund um Bouderath auch viele Möglichkeiten für Ski- und Rodelspaß. In der Erlebnisregion Nordeifel ist für jeden etwas dabei. Weitere Informationen finden Sie auch auf den Webseiten der Nordeifel Tourismus oder der Eifelgemeinde Nettersheim.

Pfarrkirche St. Gertrud Bouderath
Pfarrkirche St. Gertrud Bouderath